Jungschützen
17. Mai 2020
 

Statt mit „Pfeil und Bogen“ sind unsere Jungschützen derzeit mit Nadel und Faden bewaffnet.



Jungschützen nähen Masken 2020

 
Prinzen- und Königsschießen 2020
16. April 2020
Geselligkeit ist viel. Traditionspflege ist mehr. Doch Gesundheit ist alles.

Dieses gilt für uns, unsere Mitbürger und für die Besucher unserer Schützenveranstaltungen.

Unser jährliches Prinzen- und Königsschießen ist ein Höhepunkt in unserer dörflichen Gemeinschaft von Mündelheim und Ehingen. Jedoch steht für uns die Gesundheit aller Mitbürger, die an unseren Veranstaltungen teilnehmen, an oberster Stelle. In der Vergangenheit hatten wir viel Freude und Spaß am traditionellen Treiben bei guter Unterhaltung und vielen tollen Stunden auf unserem Schützenfest. Wir, der Vorstand der St. Seb. Schützenbruderschaft Mündelheim Ehingen 1712 e.V., denken aber auch immer an die Sicherheit aller Beteiligten. Und die ist in diesem Jahr leider durch das Corona Virus nicht gewährleistet. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und leisten mit der Absage unseres Prinzen- und Königsschießens 2020 unseren Beitrag zum solidarischen Miteinander mit unseren älteren Schützen, Mitbürgern und Gästen, sowie zur generellen Eindämmung der Pandemie.

Aufgrund des Corona Virus hat die Bundesregierung den Ländern empfohlen, alle Großveranstaltungen, sowie Schützenfeste und Volksfeste bis zum 31. August 2020 abzusagen. Aus der heutigen Presse ist zu entnehmen, dass in den kommenden Tagen eine Entscheidung zum weiteren Verhalten durch die Landesregierung NRW in der Corona Krise geplant ist. Wir möchten jedoch mit der Absage nicht so lange warten, da wir unseren Vereinsmitgliedern, Mitbürgern und Besuchern des Prinzen- und Königsschießens 2020 nicht erst zwei Wochen vor dem Pfingstfest diese Mitteilung kundtun wollen. Das erscheint uns als zu kurzfristig und nicht fair.

Wir hoffen, dass Sie alle gesund bleiben und wir uns bei der nächsten Veranstaltung alle wieder treffen.

Mit schützenbrüderlichem Gruß

Michael Weicht
1.Brudermeister
St.Sebastianus Schützenbruderschaft
Mündelheim Ehingen 1712 e.V.
   
Einladung
17. Dezember 2019
   

An alle Schützenschwestern und Schützenbrüder

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 25. Januar 2020

Veranstaltungsort: Gaststätte „Kreifelts“, Mündelheim

Wir beginnen um 15.00 Uhr mit der Heiligen Messe. Danach treffen wir uns zur ordentlichen Mitgliederversammlung. Anschließend ist ein gemeinsames Essen vorgesehen. Die Teilnahme an der Versammlung, sowie die Teilnahme am Essen bitte bis zum 10.01.2020 an Simon Pilewski melden. Die Kosten für das Essen (Grünkohl mit Beilage bzw. Schnitzel mit Kartoffel- oder Nudelsalat) betragen 5,50€. Bitte das gewünschte Essen mit angeben und das Essensgeld bitte erst in 2020 auf das Bruderschaftskonto überweisen! Wir bitten um Teilnahme in Schützentracht.

T a g e s o r d n u n g

Top 1. Begrüßung

Top 2. Gedenken der verstorbenen Mitglieder

Top 3. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit

Top 4. Genehmigung der Tagesordnung

Top 5. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2019

Top 6. Bericht des 1. Brudermeisters

Top 7. Bericht des Krönungsfestausschuss-Vorsitzenden

Top 8. Bericht des Jungschützenmeisters und der Fahnenschwenker

Top 9. Bericht des Schatzmeisters

Top 10. Bericht der Schießmeisterin

Top 11. Bericht der Kassenprüfer

Top 12. Diskussion der Berichte

Top 13. Entlastung des Vorstandes

Top 14. Wahlen
a) Wahl des 1. Brudermeisters
bisher gemeldeter Kandidat: Michael Weicht, aus Duisburg Mündelheim für 2 Jahre
b) Wahl des 1. Schatzmeisters
bisher gemeldeter Kandidat: Simon Pilewski, aus Duisburg Neudorf
c) Wahl des 2. Brudermeisters
bisher gemeldeter Kandidat: Jürgen Willger, aus Duisburg Mündelheim
d) Wahl des 2. Geschäftsführers
bisher gemeldeter Kandidat: Rolf Stolzenburg, aus Duisburg Mündelheim
e) Wahl bzw. Bestätigung der Beisitzer und des Jungschützenmeisters
Peter Fehmer aus Mündelheim
Torsten Mühlberg aus Mündelheim
Jutta Hermes (Jungschützenmeisterin) aus Mündelheim
f) Wahl eines Kassenprüfers
g) Bestätigung des geschäftsführenden Vorstandes

Top 15. Satzungsänderungen in §5.1 (siehe Änderungsvorschlag),
in §9 (siehe Änderungsvorschlag), in §8 Absatz 8.2.1 (siehe Änderungsvorschlag)

Top 16. Änderung der Geschäftsordnung in Punkt 1 (siehe Änderungsvorschlag), in
Punkt 1.1 (siehe Änderungsvorschlag), in Punkt 4.1 (siehe Änderungsvorschlag)

Top 17. Anträge an die Mitgliederversammlung
 1) Aufnahme einer Ergänzung in die Geschäftsordnung bezüglich der Fahnenschwenker Abteilung

Top 18. Mitteilungen und Anregungen
Änderungsvorschläge

Satzung:

§ 5 Mitgliedschaft
• Gegen die Ablehnung, die keiner Begründung bedarf, steht dem/der Bewerber/in
die Berufung an die Mitgliederversammlung zu, welche dann endgültig entscheidet.
(entfällt ersatzlos)


§ 9 Mitgliederversammlung
Entscheidung über Aufnahme und Ausschluss von Mitgliedern in Berufungsfällen (alt)
Entscheidung über Ausschluss von Mitgliedern in Berufungsfällen (neu)

§ 8.2.1 Aufgaben des erweiterten Vorstandes
Präses:
• Der jeweilige Pastor der Kath. Kirchengemeinde Mündelheim ist als Präses der geistliche Beirat der Bruderschaft in religiös sittlicher Hinsicht. Er ist berechtigt, an Vorstandssitzungen teilzunehmen und wird geladen. (alt)
• Ein/e Seelsorger/in ist als Präses der geistliche Beirat der Bruderschaft in religiös sittlicher Hinsicht. Er/Sie ist berechtigt, an Vorstandssitzungen teilzunehmen und wird geladen. (neu)

Geschäftsordnung:

Punkt1 Mitgliedschaft
Nichtkatholische Mitglieder verpflichten sich mit der Aufnahme in die Schützenbruderschaft grundsätzlich auf deren christliche Grundsätze (alt)
• Mit der Aufnahme in die Bruderschaft, und durch die Anerkennung der Satzung, verpflichten sich die Mitglieder die christlichen Grundsätze zu achten (neu)

Punkt 1.1 Ehrenmitglieder
• der jeweilige Pastor der Kath. Kirchengemeinde Mündelheim als Präses (alt)
• der geistliche Beirat als Präses (neu)

Punkt 4.1 jährlich wiederkehrende Veranstaltungen
Königsvogelschießen, Prinzen- und Schülerprinzenschießen
• er/sie gehört einer christlichen Konfession an (alt)
• Satz entfällt ersatzlos (neu)



Wir wünschen allen Helfern, allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern ein glückliches Jahr

2020

Duisburg Mündelheim, den 8.12.2019

Der Vorstand


   
Marschbefehl
1. September 2019
   

Marschbefehl

Samstag den 21.09.2019
Ab 15:00 Uhr Treffen der Schützen in der Gaststätte Bootshaus
15:30 Uhr Kranzniederlegung am Ehinger Denkmal
ca. 17:00 Uhr Eintreffen der Schützen am Festzelt (kurze Pause) mit Fassanstich und Freibier für Besucher
17:45 Uhr hl. Messe in der Kirche St. Dionysius anschl. Großer Zapfenstreich
20:00 Uhr Krönungsball mit der Band Topsound und DJ Detto (EINTRITT FREI)

Sonntag den 22.09.2019
07:00 Uhr Wecken durch das T.C. Mündelheim
10:00 Uhr Antreten auf der Sermer Str. Platzkonzert vor dem Malteser Stift St. Sebastian
ca. 11 Uhr Frühschoppen mit Ehrungen im Festzelt
14:00 Uhr Öffnung des Zeltcafes
16:00 Uhr Antreten auf der Barberstraße.
16:30 Uhr Abmarsch des Festzuges von der Barberstraße
ca. 18:00 Uhr Große Parade an der Kirche anschließend Krönungsball mit der Band Starfighter im Festzelt (EINTRITT FREI)

Montag den 23.09.2019
09:30 Uhr Abholung der Kinder zum Kinderklompenball
10:30 Uhr Antreten der Schützen und Gäste bei der Backfé anschließend Klompenball mit Prämierung
und
ca. 12:00 Uhr Erbsensuppe essen
18:00 Uhr Antreten bei den Jugendmajestäten
18:30 Uhr Abmarsch zum Festzelt
ca. 19:30 Uhr Schlussball mit DJ Detto (EINTRITT FREI)
   
Schützen- und Krönungsfest 2019
12. August 2019
   
   
   
Vogelschießen 2019
9. Juni 2019
   

Kristina Velinova

Neue Prinzessin ist Kristina Velinova mit Prinzessinnen-Begleiter Marius Stolzenburg

----

Tessa Jaworski

Neue Tellprinzessin ist Tessa Jaworski.

-----


Lana Schrörs ist Bezirksschülerprinzessin.
   
Bezirksschülerprinzessin 2019: Lana Schrörs
29. Mai 2019
   
Lana Schrörs

Bezirksschülerprinzessin 2019 mit 27 Ringen: Lana Schrörs
Königs- und Prinzenschießen Pfingsten 2019
23. Mai 2019
   

   
   
Unser Wappen
8. Mai 2017
   

Dies ist das erste Wappen unserer Bruderschaft:

Symbolerklärung:

Die gekreuzten Pfeile mit dem grünen Tatzenkreuz bilden das Abzeichen vom Bund der historischen deutschen Schützenbruderschaften.

Dieses wird ergänzt durch die Darstellung der römisch-katholischen Kirche St. Dionysius in Duisburg-Mündelheim, dem Schwert aus dem Kriegerdenkmal in Duisburg-Ehingen und den silbernen Wellen-Linien im Querbalken, als Symbol für den Rhein.

Die 11 Sterne im Bord stehen für die 11 Kompanien der Bruderschaft.